DIGITALES WISSEN
Die Digitalisierung schreitet schnell voran – und lässt uns manchmal fragend zurück. Um das zu vermeiden, erklären wir hier die wichtigsten Begriffe aus den Bereichen Digitalisierung, Internet, Social Media und IT-Sicherheit. Fehlen Ihnen wichtige Begriffe? Dann kontaktieren Sie uns.

2-Faktor-Authentifizierung

„Beschreibt einen Identitätsnachweis der zwei verschiedene und möglichst von einander unabhängige Faktoren erfordert.“

Adware

„Adware ist Software, die Werbung auf ihrem Computer anzeigt. Das ist nicht unbedingt gefährlich, aber oft nervig.“

Algorithmen

„Ein Algorithmus bezeichnet eine feste, vorgeschriebene und programmierte Vorgehensweise ein Problem zu lösen.“

Alexa

„Alexa ist ein cloud-basierter Sprachservice von Amazon der auf den hauseigenen Produkten wie Echo oder Echo Dot läuft.“

Antivirus-Software

„Antivirus-Software sind Programme, die den PC überwachen und auf schadhafte Software überprüfen.“

App

„App (englisch) kurz für Application, lässt sich im deutschen am ehesten mit dem Begriff Anwendungsprogramm übersetzen.“

Big Data

„Big Data, zu deutsch große Daten, bezeichnet riesige Datenmengen, die zu groß, zu komplex, zu schnelllebig oder zu schwach strukturiert sind, um sie mit manuellen und herkömmlichen Methoden der Datenverarbeitung auszuwerten.“

Bluetooth

„Bluetooth ist ein in den 90ern entwickelter Industriestandard für die Datenübertragung zwischen Geräten über kurze Distanz per Funktechnik.“

Bot

„Bot (engl. robot ‚Roboter‘) bezeichnet eine Programmierung, die automatisch sich wiederholende Vorgänge bearbeitet.“

Digitale Identität

“ Mit einer Digitalen Identität lassen sich Personen eindeutig zuordnen und identifizieren. Sie ist wie ein Personalausweis in digitaler Form.“

E-Learning

„E-Learning steht für elektronisch unterstütztes Lernen. Damit ist das Lernen mit elektronischen Hilfsmitteln gemeint, etwa mit digitalen Medien oder mit Hilfe von digitaler Kommunikation.“

Identifikation und Authentifikation

„Bei der Identifikation handelt es sich um die Feststellung der Identität einer Person. Bei der Authentifikation wird mit Hilfe eines Nachweises bestätigt, dass einen Person auch wirklich sie selbst ist.“